Archiv Wandertouren

Hier findet Ihr die schon gemachten Wandertouren der letzten Wochen und Monate.

Sonntag, März 1, 2020 - 10:00

Heuberger Tor - Hohen Entringen-Wanderung

Leichte Wald-Wanderung im Schönbuch: Vom Heuberger Tor geht’s den Bettelmannweg hinab ins Goldersbachtal. Diesem folgen wir und sehen die Mufflons, Hirsche und Wildsauen in ihren Gehegen. Am Schönbuchrand kehren wir ein und wandern dann den Panoramaweg mit schönem Albblick zurück zum Heuberger Tor. 

Länge der Wandertour:
12 km

Uhrzeit Treff Startort:
10.25 Uhr

Sonntag, Februar 23, 2020 - 10:00

Nebelhöhle-Schloss Lichtenstein-Wandertour

Start ist an der Nebelhöhle. Unser Weg führt am Rand der Hochfläche zum Gießstein und folgt dem Rand des Echaztals hinauf auf den Lichtenstein. Über die Magerwiesen der Alb kommen wir an den Steinbruch bei Genkingen. Von dort sind wir bald wieder am Wanderparkplatz. Eine kleine Tour auf der Hochfläche ohne Aufstiege, dafür mit den schönsten Ausblicken ins Echaztal. Einkehr in der Schlossschenke beim Hochseilgarten

Länge der Wandertour:
11

Uhrzeit Treff Startort:
10.35 Uhr

  • Nebelhöhle-Schloss Lichtenstein-Wandertour
  • Nebelhöhle-Schloss Lichtenstein-Wandertour

Sonntag, Februar 16, 2020 - 10:00

Wurmlinger-Kapelle-Wanderung

Durch die historische Altstadt Tübingens und das Renaissance-Schloß Hohentübingen wandern wir auf dem Jakobsweg über den Spitzberg zum Bismarckturm. Durch den Wald geht es weiter zur Wurmlinger Kapelle. Der Rückweg der Wandertour führt durch das Ammertal und den Schwärzlocher Hof zurück nach Tübingen. Vesper + Einkehr

Länge der Wandertour:
14 km

Uhrzeit Treff Startort:
10.20

Sonntag, Januar 19, 2020 - 10:00

Schönbuch-Wanderung Breitenholz

Eine Wandertour im Schönbuch: Von Breitenholz gehen wir durch die Weinberge hinauf an den Schönbuchrand. Auf bequemen Schotterwegen wandern wir hinunter durch den Wald ins Goldersbachtal zum Diebsteigsbrückle. Weiter folgen wir dem Tal und erreichen die Teufelsbrücke und grillen an der Feuerstelle. Im Wald steigen wir wieder hinauf an den Schönbuchrand mit Ausblick hinunter ins Ammertal. Bald kommen wir zur Burgruine Müneck. Von dort haben wir eine schöne Aussicht ins Gäu und hinüber zum Schwarzwald und auf den Rammert. Vesper/Grillen.

Länge der Wandertour:
13km

Uhrzeit Treff Startort:
10.30

Sonntag, Januar 12, 2020 - 10:00

Siebentäler – Weiler Burg-Wandertour

Eine Tour mit romantischem Flüsschen, Wolfschlucht, Römerbrücke, Höhle und Burgruine, alles dabei! Die Wanderung beginnt am Kurpark von Bad Niedernau. Bald kommen wir zur Römerquelle und steigen durch ein wildromantisches Seitental hinauf zu einer sehr schön ausgeführten steinernen Brücke aus römischer Zeit. Zurück im Tal tut sich am Wegrand ein kleines Loch auf: die Siben-Täler-Höhle. Die Höhle ist durch Auswaschung von Regenwasser entstanden, das von oben durch Risse und Spalten gesickert ist und nach und nach den Höhlenverlauf entlang von Klüften gebildet hat. Wir folgen weiter dem Katzenbach bis zur Ziegelhütte. Dann steigen wir über die Ortschaft Weiler auf die Weilerburg. Die Burg gab Rottenburg seinen Namen und wurde wahrscheinlich Mitte des 12. Jahrhundert von „Adelbertus de Rotenburg“ besessen. Wir steigen wieder hinab und erreichen über das Gewann Siebenlinden den steilabfallenden Talrand des Neckars. Durch den Hangwald erreichen wir wieder das Neckartal und kommen auf einem schönen Waldweg oberhalb Bad Niedernau wieder zum Kurpark. Vesper

Länge der Wandertour:
10km

Uhrzeit Treff Startort:
Bad Niedernau Parkplatz am Kurpark: 10.30

Sonntag, Januar 5, 2020 - 10:00

Pfullingen-Übersberg-Wanderung

Los gehts in Pfullingen. Durch schöne Albtrauf- und Wachholderheidelandschaft, dem Immenberg, erreichen wir den Übersberg zur Einkehr. Auch beim Abstieg freuen uns schöne Aussichten ins Echaztal.

Uhrzeit Treff Startort:
10.30 Uhr

Sonntag, Dezember 29, 2019 - 10:00

Rossberg-Wanderung

Wir starten am Parkplatz zwischen Gönningen und Öschingen und wandern auf den Schönberg. Nach einem Blick vom Käpfle gehts über traumhafte Schafweiden an den Fuß des Roßbergs und dann den kurzen Aufstieg zum Gipfel hinauf. Der Rückweg geht nur bergab und führt oberhalb Gönningen durch schöne Streuobstwiesen wieder zum Parkplatz. Einkehr.

Länge der Wandertour:
9km

Uhrzeit Treff Startort:
10.25 Uhr

Sonntag, Dezember 22, 2019 - 10:00

Härten-Wanderung

Vom Wandertreff Tübingen wandern wir am Sudhaus vorbei hinauf auf die Härten. Über die Streuobstwiesen folgen wir dem Waldrand bis zum Ehrenbachtal. Dort gibt es eine schöne Grillstelle, an der wir ein Feuer machen und uns mit Glühwein, Gutsle und Würsten laben. Entspannt und lustig ist es immer!

Länge der Wandertour:
9km

Uhrzeit Treff Startort:
10.00 Uhr

Sonntag, Dezember 15, 2019 - 10:00

Durch den wilden Rammert

Die Tour beginnt direkt am Wandertreff Tübingen. Von dort gehen wir am Derendinger Friedhof vorbei nach Weilheim und biegen links ins Bachtal ab. Durch einen schönen Wald erreichen wir den Eckhof und gehen weiter durch die Streuobstwiese zu einer Grillstelle mit Schutzhütte. Der Rückweg führt über die Hochfläche bis zum Tübinger Stadtteil Kressbach. Früher bekannt durch ein Forschungsinstitut für Optik, jetzt mehr durch einen Golfplatz. Hinter diesem erreichen wir wieder das Steinlachtal und unseren Ausgangspunkt. Richtig Spaß macht auf dieser Wanderung der gute Blick auf die Schwäbischen Alb und unser Grillfeuer. Denn: Im Sommer kann ja jeder grillen...

Länge der Wandertour:
11

Uhrzeit Treff Startort:
10.00

Sonntag, Dezember 8, 2019 - 10:00

Boll-Raichberg-Zeller Horn-Wanderung

Von Boll erkunden wir über die Wallfahrtskapelle Maria Zell das Natursschutzgebiet Zeller Horn. Über den Hangenden Stein gehen wir hinüber zum Nägelehaus zum Mittagessen. Dann besteigen wir den Aussichtsturm und wandern anschließend vor zum Backofenfelsen und hinüber zum Zelller Horn. Von dort haben wir den schönsten Blick auf das Schloß Hohenzollern. Am Hang wachsen sogar Silberdisteln! Bald darauf sind wir wieder unten im Tal und erreichen unseren Parkplatz an der Kirche. Einkehr.

Länge der Wandertour:
10km

Uhrzeit Treff Startort:
10.35

Seiten