ANMELDUNG IST ERFORDERLICH Liebe Wanderfreundinnen, bitte meldet Euch zum Wandern an: SMS an 01577-8062329 Bis spätestens Samstag 18.00 Uhr. Vielen Dank!

Sonntag, 03.03.2024: 10.00 Uhr

Unterhausen - Stahleck-Wandertour

Eine leichte Wandertour auf der Reutlinger Alb. Start der Wanderung ist Unterhausen im Echaztal. Aus dem Tal gehts die alte Steige hinauf nach Holzelfingen auf die Albhochfläche. Dem Albrand folgend passieren wir die Burgruine Hohen Greifenstein, den Aussichtsfelsen Eckfelsen und die Ruine Hohen Stahleck. Dann wechseln sich Wachholderheide und Buchenwald ab bis zum Übersberg, wo wir einkehren. Die Verdauung wird danach beflügelt vom weiten Blick vom Mädelesfelsen. Sehr schön ist der Rückweg über den Immenberg mit Blick ins Zellertal. Einkehr

Uhrzeit Treff Startort:
10.35 Uhr

Streckenprofil:

Sonntag, 10.03.2024: 10.00 Uhr

Schönbuch-Wanderung Breitenholz

Eine Wandertour im Schönbuch: Von Breitenholz gehen wir durch die Weinberge hinauf an den Schönbuchrand. Auf bequemen Schotterwegen wandern wir hinunter durch den Wald ins Goldersbachtal zum Diebsteigsbrückle. Weiter folgen wir dem Tal und erreichen die Teufelsbrücke und grillen an der Feuerstelle. Im Wald steigen wir wieder hinauf an den Schönbuchrand mit Ausblick hinunter ins Ammertal. Bald kommen wir zur Burgruine Müneck. Von dort haben wir eine schöne Aussicht ins Gäu und hinüber zum Schwarzwald und auf den Rammert. Vesper/Grillen.

Uhrzeit Treff Startort:
10.30

Streckenprofil:

Sonntag, 17.03.2024: 10.00 Uhr

Märzenbecherblüte-Lautertal-Wolfstal-Wandertour

Dieser Klassiker gehört zum Frühlingserwachen einfach dazu: Wir starten in Anhausen am Wanderparkplatz unter der Maisenburg und folgen dem Lautertal mit seinen vielen Ritterburgen. Über den Aussichtsturm der Burgruine Wartstein und Erbstetten erreichen wir das romantisch-felsige Wolfstal ein, berühmt für seine Märzenbecherblüte. Berauscht von der Blütenpracht wandern wir weiter bis zur Lauterachmühle im Lautertal. Der Rückweg entzückt durch die schöne Natur des beschaulich kurvigen Flusstals mit vielen Spuren von aktiven Bibern sowie Wildvögeln wie Grau- und Silberreiher. Vesper

Uhrzeit Treff Startort:
11.10 Uhr

  •  Märzenbecherblüte-Lautertal-Wolfstal-Wandertour
Streckenprofil:

Sonntag, 24.03.2024: 10.00 Uhr

Eninger Weide-Wandertour

Von der alten Turnhalle in Eningen wandern wir hinauf auf den Giesberg und genießen den Blick hinüber zur Achalm. Durch Wald und Wiesen kommen wir zur Eninger Weide. Nach einem Besuch beim Schwarzwildgehege folgen wir weiter dem Albtrauf. Immer wieder laden schöne Ausblicke zum Verweilen ein. Interessant ist das Pumpspeicherkraftwerk: Vom oberen Becken schießt das Wasser bei Bedarf hinunter zum unteren See bei Glems und treibt die Stromturbinen an. Wir hingegen nehmen unseren Treibstoff im Wanderheim "Eninger Weide" des Schwäbischen Albvereins auf. Der Rückweg führt über ein Schwammriff des Jurameers vor bis zu einem markanten Aussichtsfelsen, von dem aus wir schon unseren Parkplatz sehen können.

Uhrzeit Treff Startort:
10.35

Streckenprofil:

Sonntag, 31.03.2024: 10.00 Uhr

Seeburg -Wittlingen Wandertour

Eine Wandertour mit Ruinen und romantischen Albtälern, Schaufelsen und Traufgängen! Von Seeburg gehen wir das Fischbachtal hinauf und über Wittlingen zur Burgruine Hohen Wittlingen. Nach einer kleinen Rast wandern wir schöne Traufwege im Wald und dann über den geschlitzten Fels hinab ins Tal. Bald erreichen wir den Angelsee, wo es leckeren Saibling zu kaufen gibt. Dann ist es nicht mehr weit zurück nach Seeburg.  

Uhrzeit Treff Startort:
10.35

  • Seeburg -Wittlingen Wandertour
  • Seeburg -Wittlingen Wandertour
Streckenprofil: