Wandertermine Wandertouren auf der Schwäbischen Alb

 

Wandern auf der Schwäbischen Alb

Wanderurlaub mit geführten Wanderungen im Bregenzer Wald

Das Wanderangebot von Alb-Wandern richtet sich an alle Wanderfreunde und Wanderfreundinnen, die die schwäbische Alb und ihr Vorland lieben. Ob Singles oder Paare, ob Kinder oder vierbeinige Freunde: alle sind bei den Wandertouren von Alb-Wandern willkommen. Die geführten Wanderungen finden regelmäßig jeden Sonntag statt. Die reine Gehzeit der Wanderungen (ohne Pausen gerechnet) liegt im Schnitt bei 3 Stunden. Die Wandertouren über die Schwäbische Alb haben eine Länge von zwischen 10 und 15 Kilometern. Das heißt, das man nicht besonders sportlich trainiert sein muss, um mitzuwandern.
Doch auch die Alpen liegen quasi vor unserer Haustür. Daher fahren wir im September (8.9. – 13.9.) nach Vorarlberg in den Bregenzer Wald zu einem Wanderurlaub. Wanderer sind nette Leute! In guter Gesellschaft bei leckerem Essen in einer komfortablen Unterkunft genießen wir die Schönheit der Alpentäler und nehmen auch mal einen Gipfel mit! Mehr Infos
Wanderleiter-Marc-Schauecker-auf-dem-Hörnle.jpg

Vorschau Wandertermine

Jedes Quartal werden die neuen Wanderungen geplant. Eine Vorschau bis zum Quartalsende findet Ihr unter Wandertermine.Albwandern-Gruppe-im-Herbst.jpg

 

Aktuelle Wanderung

Sonntag, 25.08.2019: 10.00 Uhr

Pfeffingen-Böllat-Wanderung

Die Wanderung beginnt in Pfeffingen an der Kirche. Durchs Dorf immer an der gerade entsprungenen… weiter lesen

Uhrzeit Treff Startort:
10.45

Wandertreff Albwandern in Tübingen

Parkplatz Kreissporthalle Waldhörnle Strasse
Tübingen-Derendingen, Sonntags, 10.00 Uhr

Wandertarif

Bei Albwandern kann jeder Wanderlustige einfach ohne Anmeldung zum Wandertreff kommen. Fürs Mitwandern wird ein kleiner Obulus verlangt:
8 € für eine Einzelwanderung
35 € für den beliebten Wanderpass mit 5 Wanderungen
Wer andere im Auto zum Wanderort mitnimmt bekommt 4€ von jedem Mitfahrer.

Landschaftszerstörung durch Bauen unvermeidlich?

Kusterdingen-Neubaugebiet-Nord.jpgIn vielen Publikationen von Zukunftsforschern und namhaften Wissenschaftler wird ausgeführt, dass es in eine Sackgasse führt, wenn immer weiter Flächen bebaut werden. Viele Menschen wollen eine weitere Zerstörung der Landschaften – ihrer Heimat -  nicht mehr hinnehmen. Es bilden sich erfolgreiche Bürgerinitiativen gegen neue Baugebiete, die Diskussionen darüber in den Städten und Gemeinden nehmen zu. Ein Artikel von Marc Schauecker. Luftbilder von früher und heute von den Härten anschauen und -> Weiterlesen

Albwandern